Willkommen bei den Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss

-
-
Ich freue mich, dass Sie sich auf unserer Homepage über die Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss informieren möchten. Auf dieser Seite finden Sie Aktuelles und Informationen des Kreisverbandes und der Kreistagsfraktion. Und wenn Sie ein Problem haben oder mehr wissen wollen, eine E-Mail genügt.

Herzlichst
Ihr Bijan Djir-Sarai

CDU und FDP stellen Kreiskrankenhäuser neu auf - Neue Strukturen sollen Standorte, Arbeitsplätze und hohe medizinische Qualität erhalten

Welsink, Kluthausen
Welsink, Kluthausen
Rhein-Kreis Neuss, 18.06.2016. In seiner Sitzung am 20. Juni 2016 wird der Krankenhausausschuss über die Strategie zur Weiterentwicklung des Rhein-Kreises Neuss zu einer Gesundheitsregion der Zukunft beraten. Dazu erklären Dieter W. Welsink, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion und Rolf Kluthausen, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion: "Wir wollen die derzeit schon sehr gute Gesundheitsversorgung der Bürger im Kreis weiter verbessern, beide Kreiskrankenhäuser stärken und zu einer zukunftsfesten Aufstellung im Rhein-Kreis kommen. Dazu brauchen die Kreiskrankenhäuser Startbedingungen auf Augenhöhe, auch bei der Rechtsform. Deshalb werden wir die unbewegliche Rechtsform des Eigenbetriebes an die Rechtsform vergleichbarer Häuser anpassen. Verantwortung und Eigentum bleiben selbstverständlich dort, wo sie jetzt sind, beim Rhein-Kreis Neuss."

Kluthausen: Rot-grünes Dienstrechtsmodernisierungsgesetz - Geschlechterdiskriminierung ist nicht verfassungskonform

Rolf Kluthausen
Rolf Kluthausen
Rhein-Kreis Neuss, 14.06.2016. Der nordrhein-westfälische Landtag hat mit den Stimmen von SPD und Grünen das sogenannte Dienstrechtsmodernisierungsgesetz beschlossen. Die Freien Demokraten lehnen das Gesetz ab. Nach dem Flop der verfassungswidrigen Nullrunde für Beamte des Landes wollen sich SPD und Grüne nun durch etliche kleinere Wahlgeschenke bei den Bediensteten wieder beliebt machen. „Eine tatsächliche Reform durch die Modernisierung des Dienstrechts bleibt jedoch leider aus“, kritisiert der Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten im Kreistag des Rhein-Kreis Neuss und stellvertretende Kreisvorsitzende, Rolf Kluthausen.

Rosellen: Rot-grüne Landesregierung muss Impfschutz in den Fokus nehmen

Dirk Rosellen
Dirk Rosellen
Rhein-Kreis Neuss, 13.06.2016. Im bundesweiten Vergleich steht Nordrhein-Westfalen beim Impfschutz hinten an. So wurde in 2014 bei der Erstdosis der Maserimpfung nur eine Impfquote von 89 Prozent erreicht und bei Zweitdosis lediglich eine Impfquote von 77 Prozent. Für eine Eliminierung der Masern wird allerdings von der WHO eine Durchimpfungsquote von über 95 Prozent gefordert. Die Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss unterstützen daher die Initiative „Impfen schützt" der FDP Landtagsfraktion, die damit den Impfschutz landesweit verbessern.

Tressel: „Klimaschutzplan 2050“ der Bundesregierung gefährdet Arbeitsplätze im Rhein-Kreis Neuss und in der Region

Tim Tressel
Tim Tressel
Rhein-Kreis Neuss, 09.06.2016. Der „Klimaschutzplan 2050“ der Bundesregierung geht weit über die bereits hohen Ziele des Pariser Abkommens hinaus und sieht unter anderem den vorzeitigen Ausstieg aus der Braunkohle vor. Auch für Branchen, die bereits dem europäischen Emissionshandel unterliegen, sollen sektorale und nationale Einsparziele festgelegt werden. Die Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss fordern die NRW-Landesregierung daher auf, den „Klimaschutzplan 2050“ zu verhindern und sich damit gegenüber der Bundesregierung für die Interessen Nordrhein-Westfalens einzusetzen. Hierzu erklärt der Planungs- und Umweltpolitische Sprecher der Kreistagsfraktion der Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss Tim Tressel:

Große Fortschritte bei der Inklusion im Rhein-Kreis Neuss - CDU und FDP: Teilhabe von Menschen mit Behinderungen weiter stärken

Rolf Kluthausen
Rolf Kluthausen
Rhein-Kreis Neuss, 08.06.2016. Auf Initiative der Fraktionen von CDU und FDP hat der Kreistag des Rhein-Kreises Neuss im März 2014 ein Inklusionskonzept beschlossen. Auf der Inklusionskonferenz des Rhein-Kreises Neuss vom 03. Juni 2016 wurden nun die Fortschritte in den einzelnen Lebensbereichen vorgestellt und erläutert. „Wir haben die Inklusion von Menschen mit Behinderungen im Rhein-Kreis Neuss ein großes Stück nach vorne gebracht“, erklären die Fraktionsvorsitzenden von CDU und Freien Demokraten, Dieter W. Welsink und Rolf Kluthausen. „Unser gemeinsames Ziel ist es, die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen weiter zu stärken und noch bestehende Hindernisse abzubauen. Dazu werden wir die Maßnahmen, die wir unter Beteiligung der Betroffenen formuliert haben, weiter umsetzen und gegenüber Dritten eine zeitnahe Realisierung einfordern.“

Geplantes Landesnaturschutzgesetz – Umweltminister Remmel fehlt der Respekt vor Eigentum

Tim Tressel
Tim Tressel
Rhein-Kreis Neuss. Der nordrhein-westfälische Landtag hat sich in einer umfangreichen Expertenanhörung mit dem von Rot-Grün geplanten Landesnaturschutzgesetz beschäftigt. Hierzu erklärt der Planungs- und Umweltpolitische Sprecher der Kreistagsfraktion der Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss Tim Tressel:
„Die Anhörung hat gezeigt, dass es bei den Betroffenen keine Akzeptanz für den Gesetzentwurf von Umweltminister Remmel (Bündnis 90/Die Grünen) gibt. Dabei ist Akzeptanz gerade der Schlüssel für eine erfolgreiche Naturschutzgesetzgebung.

Freie Demokraten und CDU setzen erfolgreiche Zusammenarbeit im Kreis fort

v.l. Welsink, Kluthausen
v.l. Welsink, Kluthausen
Rhein-Kreis Neuss. Nach seiner Wahl zum Vorsitzenden der FDP-Kreistagsfraktion erklären Rolf Kluthausen und Dieter W. Welsink, der Vorsitzende der CDU-Fraktion: „CDU und Freie Demokraten werden ihre erfolgreiche Zusammenarbeit im Kreistag des Rhein-Kreises Neuss fortsetzen. Gemeinsam mit unseren Städten und Gemeinden haben wir den Rhein-Kreis Neuss zu einem der produktivsten und wirtschaftlich stärksten Standorte in ganz Nordrhein-Westfalen gemacht. Diese wirtschaftliche Spitzenposition möchten wir erhalten und weiter ausbauen.“

Weitere Meldungen im Nachrichtenarchiv >



Druckversion Druckversion 
Suche

NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN