Gefahr für den Hochschulstandort Rhein-Kreis Neuss - Kreis-FDP kritisiert rot-grüne Hochschulnovelle

Rhein-Kreis Neuss, 11.09.2014. Der nordrhein-westfälische Landtag hat mit den Stimmen von SPD und Grünen das hoch umstrittene sogenannte Hochschulzukunftsgesetz verabschiedet. Das rot-grüne Hochschulgesetz beschneidet die Hochschulfreiheit massiv und schadet dem Wissenschaftsstandort NRW. Daraus ergeben sich auch konkrete Gefahren für den Hochschulstandort Rhein-Kreis Neuss. Aus Sicht der Kreis-FDP hat sich unter dem Hochschulfreiheitsgesetz, das in Regierungsverantwortung der FDP beschlossen wurde und den Hochschulen große Autonomie ermöglichte, die Hochschullandschaft im Rhein-Kreis Neuss hervorragend entwickelt. Mit der Rückabwicklung der Hochschulfreiheit beschneiden SPD und Grüne den Hochschulen im Rhein-Kreis Neuss nun aber ohne Not die Möglichkeiten, diese erfolgreiche und eigenverantwortliche Arbeit fortzusetzen.


Druckversion Druckversion 
Suche

Bundestagswahl 2017


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN