Vorgezogener Ausstieg aus der Braunkohle - rot-grüne Landesregierung setzt Versorgungssicherheit aufs Spiel und gefährdet tausende Arbeitsplätze

Rhein-Kreis Neuss, 01.04.2014. Der Rhein-Kreis Neuss ist ein Energiekreis und von der Braunkohle und dessen Förderung abhängig. Wir haben mit dem BoA-Kraftwerk in Grevenbroich-Neurath eines der modernsten und effizientesten Braunkohlekraftwerke in ganz Europa. Der Braunkohletagebau und die damit verbunden Stromerzeugung ist ein wichtiger Arbeitgeber im Rhein-Kreis Neuss sowie Auftraggeber für viele kleine und mittelständische Unternehmen in der Region. Laut Experten hängen rund 35.000 Arbeitsplätze, davon 10.300 beim RWE-Konzern, in NRW direkt oder indirekt an der Braunkohle.


Druckversion Druckversion 
Suche

Bundestagswahl 2017


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN