FDP-Kreistagsfraktion stimmt Doppelhaushalt 2014/2015 zu

Rhein-Kreis Neuss, 25.03.2014. Bei der heutigen letzten Kreistagssitzung in dieser Kommunalwahlperiode wurde der erste Doppelhaushalt in der Geschichte des Rhein-Kreises Neuss für die Jahre 2014/2015 mit den Stimmen von CDU und FDP verabschiedet. In seiner Haushaltsrede betonte der FDP-Fraktionsvorsitzende Bijan Djir-Sarai insbesondere das Thema Entschuldung. "In den letzten fünf Jahren hat der Kreis seine Schulden von 88 Mio. Euro auf 51,2 Mio. Euro verringert. Die kumulierte Zinsersparnis seit 2005 beträgt fast 30 Mio. Euro. Diese erfolgreiche Entschuldungspolitik müssen wir auch in den kommenden Jahren konsequent weiter fortsetzen. Unser Ziel als FDP-Kreistagsfraktion war, ist und bleibt der schuldenfreie Kreis. Die Senkung der Schulden und damit der Zinsen führt zu einer dauerhaften Entlastung der Kreisumlage und damit zu einer Entlastung der gesamten Kreisgemeinschaft", so Djir-Sarai.
Die gesamte Haushaltsrede finden Sie hier.


Druckversion Druckversion 
Suche

Landtagswahl in NRW 2017


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN