Kreisverband

Kreis-FDP kritisiert Neuregelung der Dichtheitsprüfung

28.02.2013. Trotz des vehementen Widerstands tausender Bürger und zahlreicher Initiativen haben SPD und Grüne im Landtag eine Beibehaltung der verpflichtenden Dichtheitsprüfung in Wasserschutzgebieten beschlossen. Die Folge der rot-grünen Pläne ist letztlich ein flächendeckender Kanal-TÜV für Hausbesitzer durch die Hintertür. Entgegen aller Beteuerungen hat die SPD eine bürgerfreundliche Lösung, wie FDP und CDU sie eingebracht haben, verhindert.


Druckversion Druckversion 
Suche

Landtagswahl in NRW 2017


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN