Technische Grundlage für Smart City im Kreisausschuss legen

Dirk Rosellen
Dirk Rosellen
Rhein-Kreis Neuss, 27.08.2019. Im nächsten Kreisausschuss steht das Thema "Smart City" auf der Tagesordnung. Die Kreistagsfraktionen von FDP und CDU beantragen in einem gemeinsamen Antrag, auf Basis von Longe Range Wide Area Network ein Konzept für lokale Netzwerke in den Kommunen des Rhein-Kreises als technische und strategische Voraussetzung für einen smarten Rhein-Kreis Neuss zu erarbeiten. "Bereits im Januar haben wir im Kreisausschuss die Entwicklung von Projekten hin zu einem smarten Rhein-Kreis Neuss angeregt. Jetzt bietet sich über ein Förderprogramm von Unity Media die Möglichkeit, die technischen Grundlagen dafür zu schaffen", so Dirk Rosellen, Fraktionsvorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion.


Druckversion Druckversion 
Suche

NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN