Bauen erleichtern anstatt Homesharing-Plattformen verbieten

Rolf Kluthausen
Rolf Kluthausen
Rhein-Kreis Neuss, 21.01.2019. Im NRW-Landtag im Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen fand in der vergangenen Woche eine Anhörung zum Thema Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum statt. Hierzu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der FDP im Rhein-Kreis Neuss Rolf Kluthausen: „In der Sachverständigenanhörung hat sich gezeigt, dass die Wohnungsknappheit in einigen Städten in Nordrhein-Westfalen auf mangelnde Bautätigkeit in früheren Jahren zurückzuführen ist und nicht auf Homesharing-Plattformen wie zum Beispiel Airbnb."


Druckversion Druckversion 
Suche

NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN