Kluthausen: NRW muss Spitzenreiter und bundesweites Vorbild in der Schulpolitik werden

Rolf Kluthausen
Rolf Kluthausen
Rhein-Kreis Neuss, 17.07.2017. Die Schulpolitik ist eines der wichtigsten landespolitischen Themenfelder, weil die Zukunft unserer Kinder entscheidend von einer guten Ausbildung als Grundlage für das Erwachsenenleben geprägt wird. Das Ziel muss daher sein, NRW zum Spitzenreiter in der deutschen Bildungspolitik zu machen. Hierzu gehört auch, für jedes Kind die richtige Schule zu finden, die die eigenen Stärken fördert. NRW kann stolz sein auf sein vielfältiges Schulangebot. Wichtig ist aber auch, dass dieses Angebot Akzeptanz findet. Hier haben die letzten sieben Jahre unter der grünen Schulministerin Sylvia Löhrman viel Vertrauen bei den Eltern gekostet. Angefangen von der Umsetzung und Ausgestaltung von G8, über Unterrichtsausfall, Lehrermangel, schlechte Qualität der Schulgebäude, Schließung der Förderschulen bis hin zur Umsetzung der Inklusion.


Druckversion Druckversion 
Suche

NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN