Kluthausen: Keine Verkaufsverbote - Einzelhändler sollen selber über Ladenöffnungszeiten entscheiden können!

Rolf Kluthausen
Rolf Kluthausen
Rhein-Kreis Neuss, 30.11.2016. Zur aktuellen Debatte über Ladenöffnungszeiten und verkaufsoffene Sonntage erklärt der Fraktions- und stellvertretende Parteivorsitzende der Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss Rolf Kluthausen: „Zusammen mit der Landtagsfraktion der Freien Demokraten in Nordrhein-Westfalen setzen wir uns für mehr Freiheit bei den Ladenöffnungszeiten – insbesondere der Sonntagsöffnung ein. NRW braucht dringend ein neues, modernes Ladenöffnungsgesetz. Als Freie Demokraten möchten wir einen starken und vielfältigen Einzelhandel erhalten – sowohl vor Ort als auch mit digitalen Konzepten. Deshalb wollen wir Klarheit und Verlässlichkeit für den Einzelhandel schaffen. Das hat die rot-grüne Landesregierung nicht nur sechs Jahre lang versäumt, sondern stattdessen auch für Rechtsunsicherheit gesorgt. SPD-Wirtschaftsminister Duin hält weiter an dem rückschrittlichen und realitätsfremden rot-grünen Ladenschlussgesetz fest.


Druckversion Druckversion 
Suche

Landtagswahl in NRW 2017


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN