Tressel fordert mehr interkommunale Zusammenarbeit auf Kreisebene

Tim Tressel
Tim Tressel
Rhein-Kreis Neuss, 29.11.2016. Aufgrund der schwierigen Haushaltssituationen einiger Kommunen im Rhein-Kreis Neuss fordert der Grevenbroicher FDP Kreistagsabgeordnete Tim Tressel die Städte und Gemeinden auf, die interkommunale Zusammenarbeit in der Region zu intensivieren. „Aus finanzpolitischer Sicht macht es einfach Sinn, dass Kommunen enger zusammenarbeiten und Aufgaben zusammenlegen, wenn diese dadurch kostengünstiger erbracht werden können. Das gilt insbesondere für Aufgaben im „Back Office Bereich“, von denen die Bürgerinnen und Bürger nicht direkt betroffen sind.“ Konkret bezieht sich Tressel hier auf das Rechnungsprüfungsamt der Stadt Grevenbroich.


Druckversion Druckversion 
Suche

Bundestagswahl 2017


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN