Pro-Kopf-Verschuldung in NRW unter Rot-Grün deutlich angestiegen

Rolf Kluthausen
Rolf Kluthausen
Rhein-Kreis Neuss, 23.11.2016. In Nordrhein-Westfalen ist die Pro-Kopf-Verschuldung unter rot-grüner Regierungsverantwortung laut einer Ernst & Young-Studie in 22 von 29 Großstädten deutlich angestiegen. Lag die durchschnittliche Pro-Kopf-Verschuldung 2012 in den nordrhein-westfälischen Großstädten noch bei 4795 Euro, beträgt dieser Wert heute 5049 Euro. Deutschlandweit liegt Oberhausen mit 9792 Euro Pro-Kopf-Verschuldung an der Spitze der höchst verschuldeten Großstädte. Eine Trendumkehr ist in NRW nicht zu erkennen. Im Gegenteil, in 19 Großstädten in NRW ist die Gesamtverschuldung im vergangenen Jahr erneut weiter angestiegen.


Druckversion Druckversion 
Suche

Landtagswahl in NRW 2017


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN