Otto Fricke als Direktdandidat der Freien Demokraten im Bundestagswahlkreis 110 gewählt

Otto Fricke
Otto Fricke
Krefeld, 27.08.2016. Gestern Abend fand die gemeinsame Kreiswahlversammlung der Kreisverbände Rhein-Kreis Neuss und Krefeld im Bundestagswahlkreis 110, Krefeld I / Rhein-Kreis Neuss II statt. Zusammengekommen waren die Mitglieder aus Jüchen, Kaarst, Korschenbroich und Meerbusch im Rhein-Kreis Neuss sowie aus den Stadtbezirken West, Süd, Fischeln, Oppum-Linn und Uerdingen der Stadt Krefeld um Ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl im kommenden Jahr zu wählen. Bei der gut besuchten Versammlung im Stadtgarten in Krefeld Uerdingen erhielt Otto Fricke aus Krefeld, der schon von 2002 bis 2013 für die Freidemokraten Mitglied Deutschen Bundestag war, mit 86,9 Prozent der Stimmen ein hervorragendes Ergebnis. In seiner Vorstellungsrede stimmte er die Mitglieder auf die im kommenden Jahr stattfindenden Landtags- und Bundestagswahlen ein und unterstrich, wie wichtig es ist, dass mit der FDP wieder eine liberale Partei im Deutschen Bundestag vertreten ist. Aktuell bekleidet Otto Fricke das Amt des Schatzmeisters der FDP NRW. Zudem ist er Beisitzer im Bundesvorstand der Freien Demokraten und stellvertretender Vorsitzender im Kreisverband Krefeld.


Druckversion Druckversion 
Suche

Landtagswahl in NRW 2017


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN