Kommunal-Soli - Rot-grüne Landesregierung bittet Kommunen im Rhein-Kreis Neuss erneut zur Kasse

Rolf Kluthausen
Rolf Kluthausen
Rhein-Kreis Neuss, 18.08.2016. Mit einer gemeinsamen Resolution im Kreisausschuss am 24. August 2016 fordern CDU und FDP die rot-grüne Landesregierung erneut dazu auf, umgehend auf den Kommunal-Soli zu verzichten. „Die rot-grüne Landesregierung bittet auch in 2017 die Kommunen im Rhein-Kreis Neuss zur Kasse“, erklären die Fraktionsvorsitzenden von CDU und FDP, Dieter W. Welsink und Rolf Kluthausen. „Rot-Grün setzt damit auch im kommenden Jahr eine falsche und ungerechte Politik fort, die unseren Kommunen im vierten Jahr in Folge wichtige Einnahmen entzieht, die sie selbst dringend benötigen.“


Druckversion Druckversion 
Suche

Bundestagswahl 2017


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN