Rosellen: Rot-grüne Landesregierung senkt Qualität in der Lehrerausbildung

Dirk Rosellen
Dirk Rosellen
Rhein-Kreis Neuss, 14.04.2016. Die rot-grüne Landesregierung hat trotz heftiger Kritik vieler Experten in der Anhörung eine neue Lehrerausbildung beschlossen. „Gegen intensive Warnungen von Lehrerverbänden und Lehrer ausbildenden Hochschulen setzt Rot-Grün in der Lehrerausbildung eine Absenkung fachlicher Qualitätsanforderungen durch. Den Preis fachlich schlechter ausgebildeter Lehrkräfte werden zukünftig alle Schülerinnen und Schüler zahlen müssen“, kritisiert der bildungspolitische Sprecher der Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss, Dirk Rosellen. Auch die Ausbilder der Lehrkräfte wehren sich massiv gegen von Rot-Grün geplante Neuregelungen. „Die Lehrerausbildung geht schweren Zeiten entgegen“, befürchtet Rosellen.

Wie bereits beim Inklusionsgesetz ignorieren SPD und Grüne die deutlichen Expertenwarnungen vor Qualitätsabsenkungen nun auch in der Lehrerausbildung. Mit der beschlossenen Neugestaltung der Ausbildung wird die Fachlichkeit der Lehrkräfte einschneidend reduziert. Es erfolgen starke Eingriffe in die fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kenntnisse zukünftiger Lehrkräfte. „Wissenschaftliche Studien geben aber unmissverständliche Hinweise, dass sich eine schlechtere fachliche Ausbildung von Lehrkräften negativ auf den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler auswirkt“, betont Rosellen. Rot-Grün spiele hier Fachkenntnisse der Lehrkräfte insbesondere gegen die Inklusion aus. „Statt pädagogische Herausforderungen wie die Inklusion oder die Digitalisierung im Dialog mit den Beteiligten qualitativ einzubetten, will Rot-Grün die Lehrkraft als eierlegende Wollmilchsau, bei der Fachkenntnisse in den Hintergrund rücken. Dieses Gesetz darf nicht beschlossen werden, sondern muss zurück in die Montagehalle“, fordert auch die schulpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Yvonne Gebauer.


Druckversion Druckversion 
Suche

Europawahl 2019


NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN