Freie Demokraten im Rhein-Kreis Neuss trauern um Hans-Dietrich Genscher

Foto: portal liberal
Foto: portal liberal
Rhein-Kreis Neuss, 01.04.2016. Die Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss trauern um Hans-Diertrich Genscher, der gestern im Alter von 89 Jahren an Herz-Kreislaufversagen gestorben ist. Hans-Dietrich Genscher war von 1974 bis 1992 fast ununterbrochen Außenminister der Bundesrepublik und in dieser Funktion maßgeblich an den Verhandlungen zur deutschen Einheit beteiligt. Er bekleidete das Amt damit so lange wie bislang kein anderer Politiker. Von 1974 bis 1985 war er Bundesvorsitzender der FDP. Genscher war Bundesminister unter den Kanzlern Willy Brandt (SPD), Helmut Schmidt (SPD) und Helmut Kohl (CDU). Vier Jahre nach seinem Einzug in den Bundestag 1965 war er bereits Innenminister, ab 1974 dann Außenminister und Vizekanzler. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.


Druckversion Druckversion 
Suche

NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN