Explodierende Bodenpreise beim Ackerland - Tressel kritisiert grünen NRW-Umweltminister Remmel

Tim Tressel
Tim Tressel
Rhein-Kreis Neuss, 20.10.2015. Der planungs- und umweltpolitische Sprecher der Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss Tim Tressel, warnt vor einer weiteren Explosion der Bodenpreise in Folge des geplanten neuen Landesnaturschutzgesetzes von Landesumweltminister Remmel (Grüne). Dabei wirft er Remmel Scheinheiligkeit vor, wenn dieser sich nun aufgrund steigender Preise öffentlichkeitswirksam um die Weiterentwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe sorge. „Kaum jemand trägt so massiv zur Verknappung landwirtschaftlicher Flächen bei wie Remmel und die rot-grüne Landesregierung. Permanent kommen neue Verschärfungen bei Ausgleichsflächen, Flächenstilllegungen, Uferrandstreifen, Wildnisgebieten oder der Düngeverordnung. Das sind nur ein paar aktuelle Maßnahmen die Druck auf die Fläche machen. Das geplante umstrittene Landesnaturschutzgesetz wird die Situation im nächsten Jahr noch weiter verschärfen“, befürchtet Tressel.


Druckversion Druckversion 
Suche

NEWSFLASH überregional

Facebook

Machen Sie mit


IHRE SPENDE FÜR DIE FREIHEIT


Meine Freiheit


Junge Liberale Kreisverband RKN