Aktuelles -

Willkommen bei den Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss

-
-
Ich freue mich, dass Sie sich auf unserer Homepage über die Freien Demokraten im Rhein-Kreis Neuss informieren möchten. Auf dieser Seite finden Sie Aktuelles und Informationen des Kreisverbandes und der Kreistagsfraktion. Und wenn Sie ein Problem haben oder mehr wissen wollen, eine E-Mail genügt.

Herzlichst
Ihr Bijan Djir-Sarai

Anerkennung von Berufsabschlüssen aus dem Ausland verbessern

Dirk Rosellen
Dirk Rosellen
Rhein-Kreis Neuss, 16.10.2018. Der nordrhein-westfälische Landtag hat eine Initiative der Fraktionen von FDP und CDU zur Verbesserung der Berufsanerkennungsverfahren auf den Weg gebracht. Hierzu erklärt der Fraktionsvorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss Dirk Rosellen: „Die Feststellung der beruflichen Qualifikation durch die Anerkennung von Abschlüssen aus dem Ausland ist eine entscheidende Frage für die Integration in den hiesigen Arbeitsmarkt. Menschen, die zu uns in den Rhein-Kreis Neuss kommen, sollen auch in ihrem gelernten Beruf arbeiten können. Das betrifft zum einen die Integration von Flüchtlingen, zum anderen - insbesondere für uns als grenznahe Region - auch Grenzgänger, die mit einem niederländischen oder belgischen Abschluss bei uns arbeiten möchten."
mehr...

Rosellen: Mehr Zeit für die Pflege durch Bürokratieabbau

Dirk Rosellen
Dirk Rosellen
Rhein-Kreis Neuss, 15.10.2018. Die FDP-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss begrüßt und unterstützt das von der schwarz-gelben NRW-Koalition in der vergangenen Woche in den nordrhein-westfälischen Landtag eingebrachte Gesetz zur Änderung des Wohn- und Teilhabegesetzes. Drei Hauptziele will die Landesregierung mit der Gesetzesinitiative umsetzen. Hierzu erklärt der Fraktionsvorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss Dirk Rosellen: „Weniger Bürokratie bedeutet mehr Zeit für die Pflege der Menschen. Momentan klagen Einrichtungen, Pflegende und auch Aufsichtsbehörden an vielen Punkten über einen sehr hohen Verwaltungsaufwand. Durch den Abbau unverhältnismäßiger Aufgaben und Bürokratie will die Landesregierung die pflegebedürftigen Menschen noch stärker in den Mittelpunkt rücken."
mehr...

Außerordentlicher Bezirksparteitag in Mettmann

Foto: FDP Neuss
Foto: FDP Neuss
Mettmann, 19.09.2018. Beim gestrigen gut besuchten außerordentlichen Bezirksparteitag des FDP Bezirksverbandes Düsseldorf in Mettmann wurden die Weichen für die Europawahl im kommenden Jahr gestellt. Die Delegierten aus den Kreisverbänden Düsseldorf, Mettmann, Remscheid, Solingen, Wuppertal und aus dem Rhein-Kreis Neuss bestätigten die Vorschläge der Delegierten und Ersatzdelegierten für die Bundesvertreterversammlung (Europaparteitag), die Anfang des kommenden Jahres in Berlin stattfindet. Darüber hinaus standen Berichte aus dem Bundes- und Landtag auf dem Programm. Die Kreis-FDP ist mit 29 (von 120) Delegierten im Bezirksverband vertreten.

FDP-Kreistagsfraktion begrüßt Einführung von Talentschulen in NRW

Dirk Rosellen
Dirk Rosellen
Rhein-Kreis Neuss, 22.08.2018. Die FDP-Kreistagsfraktion begrüßt, dass das Land Nordrhein-Westfalen bis zu 60 Talentschulen in Stadtteilen mit großen sozialen Herausforderungen einrichten und mit zusätzlichen Ressourcen ausstatten möchte. Im Rahmen dieses Schulversuchs soll ab dem Schuljahr 2019/20 an 45 allgemeinbildenden und 15 berufsbildenden Schulen erprobt werden, ob Leistung und Erfolg von Schülerinnen und Schülern durch besondere Unterrichtskonzepte, zusätzliche Ressourcen und Unterstützung gesteigert werden können.
mehr...

FDP-Kreistagsfraktion: Öffentliche Gebäude für Solar- und Photovoltaikanlagen nutzen

Dirk Rosellen
Dirk Rosellen
Rhein-Kreis Neuss, 15.08.2018. Bereits in den vergangenen Jahren hat sich die Kreispolitik mit den Möglichkeiten befasst, Solar- und Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden des Kreises und der kreisangehörigen Kommunen zu installieren, um auf diese Weise durch eine saubere und effiziente Energiegewinnung zur CO2-Reduktion beizutragen. Wirtschaftliche Aspekte sprachen allerdings zum damaligen Zeitpunkt dagegen. Hierzu erklärt der Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion Dirk Rosellen: „In diesem Bereich hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Die eingesetzte Technik ist mit der Zeit optimiert worden und auch die wirtschaftlichen Anreize haben sich verändert. Deswegen haben wir uns als Kreistagsfraktion entschlossen, dieses Thema in einem gemeinsamen Antrag mit der CDU-Fraktion für den kommenden Kreisausschuss am 29. August 2018 noch einmal aufzugreifen."
mehr...

FDP-Kreistagsfraktion rückt Thema Breitbandausbau im Rhein-Kreis Neuss in den Fokus

Dirk Rosellen
Dirk Rosellen
Rhein-Kreis Neuss, 08.08.2018. Im digitalen Zeitalter gehört eine flächendeckende, leistungsfähige und zukunftsfeste Breitbandversorgung zu den wichtigsten Voraussetzungen, um die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen zu können. Dies zum einen im Bereich der Wirtschaft, wo eine Breitbandversorgung wichtiges Kriterium für den Erfolg eines Unternehmensstandortes ist, aber auch im privaten Bereich und damit als ein Aspekt gesellschaftlicher Teilhabe. Neue digitale Möglichkeiten, sei es E-Government, E-Learning, E-Health oder Telearbeit, um Beispiele zu nennen, knüpfen ebenfalls daran an, dass die Breitbandversorgung überall gesichert ist und keine weißen Flecken bestehen. Die FDP-Kreistagsfraktion unterstützt deswegen die laufenden Bemühungen des Kreises, eine solch flächendeckende Versorgung im gesamten Gebiet des Rhein-Kreises Neuss zu erreichen und noch vorhandene Lücken zu schließen.
mehr...

Dirk Rosellen wird neuer Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion

Dirk Rosellen
Dirk Rosellen
Rhein-Kreis-Neuss, 12.07.2018. Dirk Rosellen ist zum neuen Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Kreistag des Rhein-Kreises Neuss gewählt worden. Er folgt damit dem bisherigen Fraktionsvorsitzenden Rolf Kluthausen. Kluthausen übergibt aus gesundheitlichen Gründen den Vorsitz an seinen bisherigen Stellvertreter. Er wird weiterhin Mitglied des Kreistages bleiben. Neue stellvertretende Vorsitzende werden Simon Kell aus Jüchen und Tim Tressel aus Grevenbroich. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und versuche, die gute Arbeit meines Vorgängers Rolf Kluthausen sowie die gute Zusammenarbeit mit der CDU-Fraktion im Kreistag fortzusetzen“, so Dirk Rosellen. „Bis zur nächsten Kommunalwahl 2020 stehen noch spannende Aufgaben und wichtige Projekte, wie die Entwicklung der Krankenhauslandschaft und die damit verbundene bestmögliche medizinische Versorgung der Menschen im Rhein-Kreis Neuss oder die Digitalisierung auf der Agenda der Kreispolitik. Hier wird unsere Fraktion wichtige Impulse setzen.“ Auch der FDP-Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Bijan Djir-Sarai bedankte sich bei Rolf Kluthausen für seine wertvolle Arbeit in den letzten Jahren und wünscht dem neuen Vorsitzenden Dirk Rosellen viel Erfolg bei der Arbeit im Kreistag.

Weitere Meldungen im Nachrichtenarchiv >